Überspringen zu Hauptinhalt

Der Kampf um die besten Köpfe – Abwerben von Mitarbeitern

In Zeiten des Fachkräftemangels zählen motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter zu den wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens. Nicht selten haben daher Unternehmen in den letzten Jahren versucht, Arbeitskräfte von anderen Unternehmen abzuwerben. In der Folge mussten sich immer öfter die Gerichte…

Weiterlesen

Die Formvorschriften bei fremdhändigen Testamenten

Jüngst hat ein Urteil des Obersten Gerichtshofs (zu GZ 2 Ob 192/17z) wieder für Aufsehen gesorgt: Der Oberste Gerichtshof bekannte sich einmal mehr zum strengen Formalismus bei fremdhändigen Testamenten. Diese Entscheidung möchten wir zum Anlass nehmen, um Ihnen eine Übersicht…

Weiterlesen

Der 12 Stunden Arbeitstag

Die am 05.06.2018 beschlossene Novelle zum Arbeitszeitgesetz ist am 01.09.2018 in Kraft getreten und bringt wesentliche Neuerungen im Arbeitszeitrecht mit sich. Unter anderem wird die gesetzliche Höchstarbeitszeit generell auf 12 Stunden angehoben. Für wen gilt das Arbeitszeitgesetz? Das Arbeitszeitgesetz gilt…

Weiterlesen

Die Folgen der Angleichung von Angestellten und Arbeitern

Der Gesetzgeber hat die gesetzliche Angleichung von Angestellten und Arbeitern in den Bereichen Kündigungsschutz und Entgeltfortzahlungspflicht beschlossen. Obwohl nunmehr eine weitgehende Angleichung erfolgt ist, hat es der Gesetzgeber jedoch auch im Zuge dieser Novelle verabsäumt, einen einheitlichen Arbeitnehmerbegriff zu schaffen,…

Weiterlesen

WiEReG – Ein Register über den wirtschaftlichen Eigentümer

Mit dem Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) wird ein Register eingerichtet, in das die (direkten und indirekten) wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften, anderen juristischen Personen und trusts bis längstens 01.06.2018 eingetragen werden. Das Register dient der Feststellung und Überprüfung der Identität der…

Weiterlesen

Datenschutz – Neue Pflichten für Unternehmen

Die ab Mai 2018 innerhalb der Europäischen Union in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung wird Unternehmer zukünftig hinsichtlich ihrer datenschutzrechtlichen Vorkehrungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten natürlicher Personen stärker in die Pflicht nehmen. Die Selbstverantwortung bei der Einhaltung der gesetzlichen…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche